Biographie

1971           geboren in Oppeln/Polen

1987           Auswanderung nach Deutschland

1994-2000 Studium IGP Klavier bei Kenji Kato und Theodora Lungu, Komposition bei Claus Kühnl und Gerhard Schedl
                   am Dr.Hoch´s Konservatorium in Frankfurt am Main

1998           Richard Wagner Stipendium in Bayreuth

2001           Übersiedlung nach Wien

2001-2008 Kompositionsstudium zunächst bei Iván Eröd, dann bei Erich Urbanner und Chaya Czernowin
                   sowie elektroakustische Komposition bei Bruno Liberda an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

2006           Kompositionspreis beim 3.Internationalen Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb

2008           Abschluss mit Auszeichnung

2009           Finalist beim Internationalen Helmut-Sohmen-Kompositionswettbewerb

2011           Staatsstipendium der Republik Österreich für Komposition

 

  • Tätigkeit als Pianist, Tastenspieler in diversen Ensembles u.a. Neue Musik, Jazz und Pop, Improvisation

  • Aufführungen in Österreich, Deutschland, Polen, Italien, in der Schweiz und China u.a. beim Festival Wien Modern, bei den Wiener Festwochen, im ORF Sendesaal, Wiener Konzerthaus, Musikverein Wien, Arnold Schönberg Center, Kunstverein Alte Schmiede, Künstlerhaus Wien, Theater Regensburg, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Haus der Musik, WUK, i Kult, ÖGZM, Musica Delicata, Salzburger Kunstverein, SNIM

  • Rundfunkübertragungen der Werke auf ORF, Zhongshan Radio (China)

  • Interpreten u.a. Ernst Kovacic, Ensemble Reconsil, das Morgenstern-Trio, Ensemble LUX, Leibniz-Trio, Ensemble Platypus, Webern Kammerchor, Mobilis Saxophonquartett, Markus Holzer (4 Saxess), Ingrid Wagner-Kraft, Hermann Ebner (NÖ-Tonkünstlerorchester), Sabine Zwick (Wiener Saxophon-Quartett), Josef Mayr, Tomasz Skweres, Marianna Oczkowska, Kana Matsui, Xiaoying Cai-Pawollek, Marija Vrskova, Vladimir Kostov, Wan Zi, Sibylle Hummel, Rainer Stegmann

  • Experimentelle Filmmusik zu den Kunstfilmen sowie Klanginstallationen zu den Kunstausstellungen
    von Eliane Huber-Irikawa (CH) und Lars Koepsel (D)
  • seine Werke erscheinen beim Musikverlag Doblinger